Sport

Erfolg beim Kreisfinale Volleyball

Die Jungen der WK II vertraten unsere Schule beim Kreisfinale Volleyball in der Dreifelderhalle. Im ersten, von Nervosität geprägtem Spiel – immerhin herrschte mit 8 Jungen- und 8 Mädchenmannschaften in der Halle echte Wettkampfatmosphäre! – gingen unsere Jungen gegen die RS Bad Frankenhausen als Verlierer vom Feld. Dank ihres Kampfgeistes, sehenswerter Spielzüge und „Hammeraufschlägen“ von Kenny Häußler und Maurice Börold steigerten sie sich in den Spielen gegen das Gymnasiums Bad Frankenhausen und die RS Ebeleben. Sie entschieden beide Partien 2:0 für sich und erzielten somit am Ende des Turniers einen guten 2.Platz. Weiterhin spielten Benjamin Häring, Tom Buchmann, Chris Rödiger, Robin Peter und Max Scholle.

Herzlichen Glückwunsch!

kl volleyfin

Großer Erfolg für unsere Schule im Fußball „Jugend trainiert für Olympia“

Am Donnerstag, dem 15.09.2011 fand das Halbfinale im Wettbewerb „JtfO“ im Fußball statt, an dem 2 Mannschaften unserer Schule in der WK II (Jungen Klasse 8/9) sowie der WK IV (Jungen Klasse 5/6) teilnahmen.

In der WK IV (ohne Vorrunde) spielten unsere Sportler gegen Mannschaften der RS Ebeleben, des Gymnasiums Scholl, der RS Franzberg, der RS Greußen und des Gymnasiums Greußen um den Einzug in das Finale / Kyffhäuserkreis. Das Turnier wurde auf Kleinfeld durchgeführt (jeweils 12 min) und nach spannenden Spielen stand die Mannschaft unserer Schule (9 Punkte, nur 1 Niederlage) als Sieger fest.

Torschützen: Clemens Hotze (1x) , Marvin Kästner (4x)

In der Wk II bestritten unsere Jungen nur ein Spiel (2x20 min, Großfeld) gegen die RS Ebeleben, da sie sich schon in der Vorrunde erfolgreich durchgesetzt hatten.  Alle Zuschauer sahen ein sehr spannendes Spiel, bei dem unsere  Mannschaft schon in der 1. Halbzeit mehrere Torchancen hatte. Nach dem 0:0 zum Seitenwechsel wurde das Spiel zunehmend hitziger, aber mit Übersicht, guten Kombinationen und super Teamgeist gelang durch Tore von Jan Schön und Robby Trost der verdiente Sieg und somit der Finaleinzug.

Herzlichen Glückwunsch beiden Mannschaften!

Am 29.09.2011 finden beide Finalspiele statt und der jeweilige Sieger vertritt den Kyffhäuserkreis im Regionalfinale / Nordthüringen! Toi, Toi, Toi !!!

     

Volleyball "Jugend trainiert für Olympia"

Am Dienstag,den 29.11. vertreten die Jungen der Wettkampfklasse III unsere Schule zum Kreisfinale Volleyball. Sie qualifizierten sich letzte Woche in packenden Spielen gegen die Schüler der Franzbergschule und des Gymnasiums. Herzlichen Glückwunsch!

Ein großes Dankeschön für ihren Einsatz und Engagement geht auch an die Jungen der WKII, die den 3.Platz belegten und die beiden Mädchenmannschaften,die jeweils Platz 2 im Wettstreit gegen die Franzbergschule und das Gymnasium verbuchen konnten.

kl voll-3 kl volbal3 kl voll-6

Foto dazu hier klicken!

\"Jugend trainiert für Olympia\" Fußball

Am 07.09.2011 begann das neue Schuljahr im Rahmen der Schulsportwettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia" mit der Sportart Fußball. Unsere Schule stellte sowohl eine Mannschaft in der WK III als auch in der WK II und trat in der Vorrunde auf dem Sportgelände "Göldner" gegen die Kicker der RS Franzberg und des Schollgymnasiums an. Alle Spiele verliefen auf hohem spielerischen Niveau und mit viel Ehrgeiz und Engagement aller Spieler.

WK II    
Östertal : Scholl 4 : 1 Tore durch P. Rießland, M. Schmidt, J. Schön 2x
WKIII    
Östertal : Franzberg 4 : 0 Tore durch L. May 3x, M. Trost
Östertal : Scholl 0 : 1  
Scholl    : Franzberg 6 : 0  

Die Mannschaft der WK III belegte somit Platz 2 !!!
Die Mannschaft der WK II hat sich für das Halbfinale am 15.09.2011 qualifiziert !!!

Dafür wünschen wir viel Erfolg!


Foto dazu hier klicken!

Kreisfinale „JtfO“ – Fußball

Am 29.09.2011 fand das Kreisfinale „JtfO“  im Fußball  bei herrlichem Sonnenschein auf dem Sportgelände „Göldner“ statt, bei dem unsere beiden Mannschaften in der WK IV sowie der WK II um den Kreismeistertitel der Schulen kämpften. In ausgesprochen spannenden Spielen mussten sich unsere Jungen aber den jeweiligen Gegnern geschlagen geben. Trotz der Niederlagen ist das Erreichen der Finalrunde ein sportlicher Höhepunkt und wir sind sehr stolz auf die gezeigten fairen und sportlichen Leistungen unserer Teilnehmer. Sicher klappt es im nächsten Jahr!

Weiterlesen: Kreisfinale „JtfO“ – Fußball