Eröffnung des Lesegartens

Auf dem Schulhof der Östertal Regelschule kann jetzt geschmökert werden. Denn Dank des fleißigen Einsatzes von engagierten Schülern, Eltern, Lehrern und dem Hausmeister der Schule konnte der Lesegarten am 23.April feierlich eröffnet werden. Freiwillige Schüler der Schule übten ein Theaterstück für die Eröffnung ein, dieses wurde von der Praktikantin Sarah Roßmann geleitet und betreut. Die Klasse 5c präsentierte den Zauberlehrling mal anders und Fit mit Bea begeisterte mit einer Tanzdarbietung. Ein besonderer Dank gilt Herrn Kucksch, Frau Zeltner, der Kyffhäuser Sparkasse, der Wippertal Wohnungsgesellschaft, der Tischlerei Bohnart für die Sitzbänke und Herrn Rose (Buchhaus Rose Nordhausen) für die großzügigen Sach- und Geldspenden.
Hier sind noch weitere Bilder zu sehen!

Weitere Fortschritte beim Projekt „Lesegarten“

Dank der Unterstützung von Stille und Partner GbR in Sondershausen durch Bereitstellung von Malerfarbe, konnten  die Arbeiten erfolgreich fortgesetzt werden.Erneut wirkten Schüler der 9. Klasse engagiert bei den Baumaßnahmen mit. Aktuell stand das Streichen von Holzlatten an, bei dem die Schüler Pascal Schneider, Niclas Trilhase und Lukas Erfurth aus der Klasse 9a sowie Jan Gepel aus der Klasse 9b unseren Hausmeister Uwe Hettler tatkräftig unterstützen.
Somit sind wir unserem Ziel wieder ein großes Stück näher gekommen.

Weitere Beiträge ...

  1. Ein Lesegarten entsteht