Schulsozialarbeit

"Coaching der Schul- und Klassensprecher"

Demokratie lernen und leben

 

Was macht eigentlich ein Schul- oder Klassensprecher? Dieser Frage sind 19 interessierte Schüler und Schülerin unserer Schule nachgegangen,welche seit Schulbeginn im "Amt des Schul-bzw. Klassensprechers" tätig sind.Spannende Antworten fanden sie in einem Schülerworkshop, welcher am 16. Dezember 2013 im Haus der Jugend des Stadtjugendring Sondershausen e.V.stattfand. Zusammen wurden Aufgaben, Rechte und Pflichten erarbeitet , Ideen für Vorhaben an der Schule diskutiert und Arbeitsgruppen gegründet. An der Regelschule "J. K. Wezel" Östertal wird Demokratieverständnis nicht nur gelernt, sondern auch gelebt.  Unterstützt wurde dieser Workshop von den Naturfeundejugend Thüringen und der Schulsozialarbeiterin der Regelschule. 

 

Wir haben eine Schulsozialarbeiterin

Seit dem 1. Oktober 2013 erfolgt die Umsetzung des Thüringer Landesprogramms der schulbezogenen Jugendsozialarbeit an allen 8 Regelschulen im Kyffhäuserkreis. Sie richtet sich an alle am Schulleben beteiligte Personen. Dazu gehören vor allem Kinder und Jugendliche, aber auch alle Lehrkräfte, einschließlich Schulleitung sowie Eltern. Schulbezogene Jugendsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe. Dabei arbeitet eine pädagogische Fachkraft gemeinsam mit Lehrkräften auf eine verbindlich vereinbarte Basis am Ort Schule zusammen, um junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern. Ein weiterer Schwerpunkt ist es Bildungsbenachteiligung zu vermeiden und abzubauen, Eltern und Lehrer bei der Erziehung und dem erzieherischen Kinder- und Jugendschutz zu beraten und zu unterstützen sowie für einer schülerfreundlichen Umwelt beizutragen. Frau Höfer hat als Schulsozialarbeiterin an unserer Schule ihre Arbeit zum 01.10.2013 aufgenommen.

Schulsprechzeiten:
Montag: 9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dienstag: 9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Mittwoch: 9:00 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag: 9:00 - 15:00 Uhr

Elternsprechzeiten:

nach tel. Vereinbarung

Kontakt:

Mandy Höfer (Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin - FH)

Büro am Schulstandort RS "J. K. Wezel" Östertal

Tel.: 0163-7189505

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Schulbezogene Jugendsozialarbeit an der RS "J. K. Wezel" Östertal ist in Trägerschaft des Stadtjugendring Sondershausen e.V.

Link: http://www.stadtjugendring-sondershausen.de