Home

Am 27.02.2018 nahm Kiara Springer, Schülerin der Klasse 6b der Regelschule Östertal, am Regionalentscheid des 59. Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels teil. Alle 8 Vorlesesieger der Schulen des Kyffhäuserkreises waren an die Johann-Karl-Wezel Stadtbibliothek in Sondershausen gekommen, um ihre Schule zu vertreten. Auch Kiaras Eltern und Großeltern, sowie fünf Klassenkameradinnen waren zur Unterstützung zum Vorlesewettbewerb erschienen.

Frau Most von der Stadtbibliothek eröffnete die Veranstaltung und erklärte die Wettbewerbsbedingungen. Zuerst stellten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein selbst ausgewähltes Buch vor, auf welches sie sich vorbereiten konnten und lasen eine spannende Textstelle vor. In der zweiten Runde wurde ein fremder Text aus dem Buch „Feo und die Wölfe“ gelesen, das vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ausgewählt wurde. Bewertet wurde das Ganze von einer Jury, die den Schüle Kurt Held aus Bad Frankenhausen als Vertretung für den Kyffhäuserkreis zum Bezirksentscheid schickte. Als Anerkennung für ihre Teilnahme erhielten alle eine Urkunde sowie ein Buch überreicht.